Kirche entdecken  Ein Angebot der  Evang.-Luth. Kirche Bayern Evangelisch - Lutherische Kirchengemeinde Grabow Jahreslosung 2018 Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. Offb 21,6 (L) Liebe Gemeindeglieder und Freunde  unserer Kirchengemeinde! Längst sind sie wieder  täglich in Grabow zu  sehen: Menschen, die  mit Fotoapparat und/oder Smartphone  durch die Straßen und  über die Plätze der  Stadt streifen, an bestimmten Punkten verweilend und die Infotafeln lesend: Urlauber, Touristen, ganze  Busreisegruppen. Schön, dass sie unsere  Stadt, die ja etwas abseits der  ausgetretenen Touristenhochburgen  gelegen ist, entdeckt haben und ,,heimsuchen“. Denn das tut ihr - und uns allen! - gut. Sie freuen sich über den in neuem Glanz erstrahlenden Kirchenplatz, steuern auf die  alten Glocken und den Brunnen zu - und natürlich auf die Kirche. Sie fassen an die  (noch) verschlossenen Türen, ja, sie würden gern eintreten in unsere Stadtkirche  - und oft gelingt es ihnen auch außerhalb der Sommermonate, wenn Frau Jahncke  gerade in der Kirche ihrem Dienst nachgeht oder Herr Wenzel oder ich zufällig ihren  Weg kreuzen und Einlass gewähren. Von Juni bis September ist dies einfacher, da  gibt es die Offene Kirche. Gemeindeglieder stellen ihre Zeit dafür zur Verfügung  und freuen sich über die Besucher - an dieser Stelle sei ihnen dafür öffentlich  gedankt! Denn nicht nur die Tagesgäste von Nah und Fern nutzen diese Zeiten, auch  manch anderer schaut herein, lässt den hektischen Alltag draußen und schöpft Atem  für seine Seele. Zeit für eine Kerze und ein Gebet, vielleicht auch für ein paar  Sätze mit der Aufsichtsperson (- oder ein längeres Gespräch?) - Segen geht davon  aus und mit. Wir kennen das, wenn wir selbst andernorts zu Gast sind und  vielleicht nur etwas Abkühlung an heißen Tagen suchen... Offene Kirche ist eine Form von Gastfreundschaft, und Gastfreundschaft erfahren wir  doch alle gern. Wenn wir mit offenen Armen begrüßt und zu Tisch gebeten werden -  das tut gut. Nicht nur im Urlaub in südlichen Gefilden, auch hier bei uns sind wir  alle eingeladen, das zu praktizieren. Der Monatsspruch für Juni macht deutlich, welcher Segen davon ausgeht! Eine gesegnete Sommer- und Urlaubszeit und viele gute Begegnungen mit Bekannten und Fremden wünscht Ihnen   Ihr Pastor M. Wanckel Juni 2018 Vergesst die Gastfreundschaft nicht; denn durch sie haben einige, ohne es zu ahnen, Engel beherbergt.                                 Hebr 13,2 (E) Offene Kirche vom 12. Juni - 15. September Unsere Grabower Stadtkirche wird wie folgt offen gehalten: dienstags - freitags 10.00 - 11.30 / 14.00 - 17.00 Uhr, samstags 10.00 - 11.30 Uhr