Evangelisch - Lutherische Kirchengemeinde Grabow Die neuen Bronzeglocken für die Stadtkirche Grabow Bilder Siehe auch Schweriner Volkszeitung vom 26.11.2016 Christenlehrezeiten im Schuljahr 2017/2018 in Grabow montags im Gemeindehaus St.Georg 16.30 bis 17.30 Uhr 3. bis 6. Klasse dienstags im Gemeindehaus St.Georg 16.00 bis 17.00 Uhr 3. bis 6. Klasse dienstags Grundschule “Eldekinder” 11.35 bis 12.20 Uhr 1. Klasse in der 5. Unterrichtsstunde  donnerstags in der Grundschule “Eldekinder” 14.15 bis 15.00 Uhr 2. Klasse 15.15 bis 16.00 Uhr 3. und 4. Klasse freitags Kirchengemeinderaum Karstädt 15.00 bis 15.45 Uhr 1. bis 6. Klasse BIBELWOCHE(N) 2018 IM GEMEINDEHAUS ST. GEORG   "Ich bin dein" Bibelwoche zu Abschnitten aus dem Hohenlied Salomos Wie schon 2017 finden die Gesprächsabende der Bibelwoche an fünf aufeinander folgenden Mittwochabenden in der Passionszeit jeweils von 19.30 bis ca. 21 Uhr statt. Das Hohelied im Alten Testament ist eine Sammlung von poetischen Texten über die Liebe. Braut und Bräutigam besingen ihre Liebe zueinander in wunderschönen, teils erotischen Versen. Was dies in der Bibel zu suchen hat? Wir wollen darüber miteinander ins Gespräch kommen am 21. und 28. Februar sowie 7., 14. und 21. März. Sie sind herzlich eingeladen! 12. Lichterfest in Grabow · Freitag, 06. April 19.00-22.30 Uhr Kirche im Kerzenschein 19.00-20.30 Uhr halbstündlich: Fachgruppe Bläser der Kreismusikschule J.M.Sperger des Landkreises LUP 21.00 Uhr Posaunenchor: Abendlieder 21.30 u. 22 Uhr   Orgel bzw. Flöte (R. Ryll) 22.30 Uhr Nachtgebet Themengottesdienste 2018 Die beiden ersten Gottesdienste zu Themen des Kleinen Katechismus ("Taufe" am 07.01. und "Vaterunser" am 04.02.) hatten eine gute Resonanz. Im Frühjahr folgen nun am 18. März das Thema "Beichte" und am 22. April der Gottesdienst zu den "Zehn Geboten", der von unseren Konfirmanden als ihr Vorstellungsgottesdienst gestaltet wird. Weitere Termine: 17. Juni und 8. Juli Regelmäßige Angebote im Gemeindehaus St. Georg Angebot Termine                     Ansprechpartner Vorkonfirmanden 10.03. Muchow / 14.04. + 05.05. Grabow Pastor Wanckel Hauptkonfirmanten 17.03. / 07.04. / 21.04. immer Grabow Diakon Wenzel Jugendtreff montags 18.00 Uhr Diakon Wenzel Seniorenkreis Mittwoch 07.03./11.04./02.05. jeweils 14.30 Uhr Diakon Wenzel Kirchenchor donnerstags 19.30 Uhr Frau Wanckel Bläser donnerstags 17.00 Uhr Pastor Wanckel Arbeitslosenfrühstück Mittwoch 07.3./11.4./02.5. jeweils 10.00 Uhr Frau Helms Kirchencafe St.Georg dienstags 09.30 - 11.30 Uhr Frau Helms KONFIRMATION 2018 Folgende Mädchen und Jungen werden am Sonntag Exaudi, dem 13. Mai 2018, um 10 Uhr in der Stadtkirche St. Georg konfirmiert: aus Grabow: Max Hinze Lukas Liebau Celiné Zgaga aus Güritz: Ole Wilhelm Schulte aus Bochin: Maria Lohmann aus Steesow: Julian Drewes Gott der Herr schenke unseren Konfirmanden eine gute Zeit der Vorbereitung auf ihren Festtag und seinen Segen zum weiteren Lebensweg. Vorstellungsgottesdienst Die Konfirmanden bereiten gemeinsam einen Gottesdienst vor, zu dem Sie alle am Sonntag Jubilate, dem 22. April um 10.00 Uhr, ganz herzlich in die Stadtkirche St. Georg in Grabow eingeladen sind. Dieser wird der Vierte in der Reihe der Themengottesdienste zum Kleinen Katechismus sein: Die Zehn Gebote. Beichtgottesdienst Am Sonnabend, 12. Mai um 18 Uhr, findet der Beichtgottesdienst statt, zu dem auch Sie herzlich eingeladen sind VORSCHAU Sonntag, 02. September Gemeindefest Sonntag, 23. September Goldene/Diamantene Konfirmation in Grabow Sonntag, 14. Oktober Goldene/Diamantene Konfirmation in Karstädt Infos aus der Region KREUZWEGE VOR ORT Ausgeliefert: Die Angst der letzten Kriegstage. Andacht am Friedhof in Brunow, Freitag, den 09.03.2018 um 18 Uhr. Abgehängt: Zu arm für Zukunft. Andacht auf dem Spielplatz hinter der Konsumstuv in Muchow Freitag, den 16.03.2018 um 18 Uhr. Alarmiert: Nicht schon wieder. Andacht vor der Feuerwehr in Zierzow, Freitag, den 23.03.2018 um 18 Uhr Sa, 14. April, 15 Uhr, in der Kirche Drefahl "Oh, happy day"- Konzert mit dem Chor gospel & more aus Marnitz So, 15. April, 14 Uhr, in der Kirche Dambeck - 1. Märchengottesdienst "Was nur die Liebe sieht - Davids Salbung zum König und das Märchen von Aschenputtel" So, 27. Mai, 14 Uhr, 1. Gartengottesdienst im Garten von Reinhardt Mussar, Fritz- Reuter- Str.2 in Zierzow, anschl. Kaffee & Kuchen Wir laden Sie herzlich ein: am 2. März, zum Weltgebetstag von Frauen aus Surinam vorbereitet ,,Gottes Schöpfung ist sehr gut!" In Grabow feiern wir den Weltgebetstag am Freitag, 2. März, von 18 Uhr bis gegen 21 Uhr in der Kirche und im Gemeindehaus der katholischen Kirchengemeinde, Berliner Str. 4 (Eingang von der Binnung). "Surinam liegt im Nordosten Südamerikas, zwischen Guyana, Brasilien und Französisch Guyana. Dank seines subtropischen Klimas ist eine vielfältige Flora und Fauna entstanden mit üppigen Riesenfarnen, farbenprächtigen Orchideen und über 1.000 verschiedenen Arten von Bäumen. Mit seinen rund 540.000 Einwohnern ist Surinam ein wahrer ethnischer, religiöser und kultureller Schmelztiegel. Die Wurzeln für Surinams vielfältige Bevölkerung liegen in der bewegten Vergangenheit des Landes. Im 17. Jahrhundert brachten erst die Briten, dann die Niederländer Surinam unter ihre Herrschaft. Auf den Plantagen der Kolonialherren schufteten die indigene Bevölkerung und bald auch aus Westafrika verschleppte Frauen und Männer. Diese Vielfalt Surinams findet sich auch im Gottesdienst zum Weltgebetstag 2018: Frauen unterschiedlicher Ethnien erzählen aus ihrem Alltag. In Surinam, wohin Missionare einst den christlichen Glauben brachten, ist heute fast die Hälfte der Bevölkerung christlich." (Lisa Schürmann, Weltgebetstag der Frauen - Deutsches Komitee e.V.) Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Aushängen in den Schaukästen und der Tagespresse. Freitag, 04. Mai, 19.30 Uhr, Stadtkirche Trio Bending Times Christian Grosch (Piano), Toralf Schrader (Kontrabass), Enno Lange (Schlagzeug, Percussion) "Songs and Chorals" - Traditionelle Choräle begegnen uns in faszinierenden Jazzklängen - Eintritt frei  ·  Kollekte erbeten Christi Himmelfahrt, 10. Mai, 11.00 Uhr Regionaler Open-air-Gottesdienst in Drefahl Im Anschluss gemeinsames Picknick. Es wäre schön, wenn Sie etwas dazu beitragen könnten.